Einfaches Handling erklärt im TS1 Anwendungs-Video

Nicht nur für Ihre Mitarbeiter ein Vergnügen: Die Zungenreinigung mit dem TS1 Zungenreiniger gibt Ihrer Praxis einen unverwechselbaren Benefit und Ihren Patienten professionelle hygienische Sauberkeit. Der TS1 Zungensauger ist durch sein einfaches Handling bestens geeignet für die Anwendung aller Prophylaxe-Fachkräfte: Einfach auf den Speichelsauger aufstecken und schon kann es losgehen mit der Entfernung des Zungenbelags. Es bedarf keiner weiteren Einweisung – schauen Sie, es wird alles eifach erklärt im Schulungs- und Anwendungs-Video!

Vorbereitung

Grafik der Verwendung des TS1 Zungensaugers bei der professionellen Reinigung
Zusätzlich benötigte Materialien:
  • Standard Einmal-Speichelsauger mit abnehmbarer Kappe
  • Mullkompresse 5×5 cm zum Halten der Zunge
  • Einweghandschuhe
  • Optional: Zungenreinigungsgel
  • Es wird dringend empfohlen Einweghandschuhe zu tragen, da es sich um ein Hygieneprodukt handelt.
  • Die Schutzkappe des Speichelsaugers abnehmen.
  • Den TS1 Zungensauger auf den Speichelsauger sorgfältig auf­stecken bis der Schlauch das Sichtfenster vollständig ausfüllt.
  • Dann den Schlauch auf den dafür vorgesehenen Absaugadapter stecken.

Schritt 1 (optional): Zungenreinigungsgel auf die Zunge aufbringen

Grafik Ansicht von der Seite Einarbeitung Zungengel in die Zunge mit dem TS1 Zungensauger bei der professionellen Reinigung

1. Das Zungenreinigungsgel auf die Dosiermulde der genopp­ten Applikationsfläche auftragen.

Grafik Ansicht von oben Einarbeitung Zungengel in die Zunge mit dem TS1 Zungensauger bei der professionellen Reinigung

2. Die Zunge mit einer feuchten Mullkompresse an der Zun­genspitze leicht festhalten und das Reinigungsgel in ser­pentinenartigen Bewegungen auf der Zunge applizieren.

Schritt 2: Zungenbelag sanft absaugen

Grafik Ansicht von der Seite Absaugen mit dem TS1 Zungensauger bei der professionellen Reinigung

1. Den TS1 Zungensauger umdrehen und mit der Lamellen­seite in leichten hin und her Bewegungen von der Zungen­spitze zur Zungenwurzel und zurück bewegen, so dass die Papillen sich aufrichten.

Grafik Ansicht von oben Absaugen mit dem TS1 Zungensauger bei der professionellen Reinigung

2. Abschließend den Zungenbelag vom Zungengrund gleichmässig absaugen.

Anwendungsgebiete:

Der TS1 Zungensauger ist ein effektives Hilfsmittel zur professionellen Tiefenreinigung der Zunge in der Zahnarztpraxis. Der TS1 Zungensauger wird einfach auf den Speichelsauger der Behandlungseinheit aufgesteckt und ermöglicht dann die effektive und schonende Entfernung bakterieller Zungenbeläge in weniger als einer Minute.

Durch das Absaugen des bakteriellen Zungenbelags, auch aus den schwer zugänglichen Nischen auf der Zunge, ist die Behandlung mit dem TS1 Zungensauger die ideale Ergänzung für eine professionelle Zahn-Reinigung (PZR, die dadurch zu einer PZR+ wird), für eine Full Mouth Disinfection (FMD) sowie für eine Behandlung von Mundgeruch.

Optional kann zur Vorbehandlung der Zunge ein Reinigungsgel eingesetzt werden, das mit der genoppten Seite des TS1 Zungensaugers aufgetragen wird. Dadurch wird das Frischeempfinden beim Patienten durch die Zungenreinigung zusätzlich erhöht.

Hinweis


Die jeweils nur einmalig zu verwendenden TS1 Zungensauger passen auf vorhandene, standardisierte Speichelsauger mit abnehmbarer Kappe (Ø 6,5 mm; Länge variabel – in der Regel 12,5 cm und 15 cm) bei Ärzten/Zahnärzten.